Darts Weltmeisterschaft 2014 – Es geht wieder los!

Heute hat das Warten also endlich wieder ein Ende. Freitag der 13. bedeutet in diesem Jahr auch den Beginn eines absoluten sportlichen Highlights. Die Darts Weltmeisterschaft startet!

Vor wenigen Jahren noch belächelt, hat sich diese Veranstaltung mittlerweile als feste Größe im vorweihnachtlichen Sportprogramm etabliert. So gibt es ab heute täglich einige Stunden live im Free-TV zu sehen, bis schließlich pünktlich zum Jahresbeginn der wahrscheinlich erste Weltmeister des Jahres 2014 gekürt wird. Ein kluger Schachzug der pdc, in der (beinahe) fussballfreien Zeit liegt das mediale Sportinteresse damit bei den Wintersportarten und eben dem Dartsport.

Sportlich gesehen wird es wohl wenige Überraschungen geben. Die Podestplätze werden mit großer Wahrscheinlichkeit an die großen Drei dieses Jahres vergeben. An den Herren Taylor, van Gerwen und Lewis wird sich der Rest der Welt einmal mehr die Zähne ausbeißen. Dahinter folgen dann die Freunde rund um van Barneveld, Wade und Whitlock, so richtig zutrauen möchte man Ihnen den großen Wurf aber irgendwie nicht. Trotzdem – oder gerade deswegen – stehen auch in diesem Jahr wieder drei Wochen spannender Unterhaltung an. Die Möglichkeit der ganz großen Sensation trägt dazu genauso bei, wie die beinahe minütlich wiederkehrende Erwartung eines erfolgreichen 9-Darters oder einem großartigen Finish.

Und wer weiß, vielleicht spielt sich in diesem Jahr sogar zum ersten Mal ein deutscher Spieler ins ganz große Rampenlicht.

Die ersten drei Vorrundenspiele des heutigen Abends versprechen dabei noch nicht das ganz große Feuerwerk, doch spätestens ab der zweiten Runde werden dann die ersten spannenden Paarungen zu verfolgen sein. Und spätestens wenn kurz vor Weihnachten der erste Tag Pause ansteht, ist klar dass es mal wieder ums Ganze geht.

In den nächsten Tagen und Wochen heißt es deshalb: game on!