Der wöchentliche Sportbericht KW28/2018

Nichts, nichts und immer noch nichts.