Ha Long Bay

Da ist er also schon fast wieder rum…der erste Tag in der Ha Long Bay…ganzschön früh und ganzschön grau gings um kurz nach 8 los…20 Damen und Herren aus gefühlten 15 Nationen in einen Minibus gepfercht und 3 Stunden mit Tempo 40 über holprigen Asphalt getuckert…nach der Hälfte zumindest eine kurze Rast eingelegt und tatsächlich einen Bayern in voller Tracht getroffen…Sachen gibts…im Anschluss im Hafen noch eine Stunde gewartet und dann doch noch in See gestochen…das Wetter hat es richtig gut mit uns gemeint…strahlend blauer Himmel und Sonnenschein…im T-Shirt wunderbare Fotos geschossen und als Beweis sogar eins mit dem Handy gemacht…könnte auch von einer Postkarte abgeknipst sein…ist aber wirklich echt…nebenbei noch auf dem Boot gespeist…so wirklich vietnamesisch wars nicht…anschließend in die größte Wahnsinnshöhle…naja…viele Staladingens und noch mehr Touristen…danach noch ab ins Kayak und um die Felsen gepaddelt…richtig fein!…im Moment läuft ein wunderbarer Karaoke-Abend, bei dem sich die vier vietnamesischen Gäste mal so richtig austoben…der Rest erwartet sehnsüchtig das Ende der Veranstaltung…machen es uns dann mal auf hoher See gemütlich jetzt…Antritt zum Frühstück ist um 7:30 angesagt…so long…

[nggallery id=1]