Reisetagebuch November/Dezember 2016

Schon vor einem guten Jahr habe ich zwei Monate zusammengefasst. Damals wie heute habe ich selbstverständlich einen triftigen Grund. Und der liegt in erster Linie in der fantastischen Thailand Reise, die in sechs Akten ebenfalls an dieser Stelle beschrieben wurde. Viel mehr war dann auch nicht los, der Vollständigkeit halber aber natürlich alles hier zusammengefasst.

 

Offenbach

Kilometer: sehr wenige

Reisemittel: Bahn

Grund: Privat

Die Beginner in der Stadt! Na zumindest in der hässlichen kleinen Schwester der Stadt. Ein mehr als launiges Konzert in gemütlicher Atmosphäre. Die Platzwahl mit Sitz- und Stehmöglichkeit erwies sich als hervorragend. Dazu den Herrn Kollegen mitgenommen und die Schwangere getroffen. War wirklich ein Spaß und platziert sich definitiv in den TOP 3 der Besuchten HipHop-Konzerte. 

Thailand

Kilometer: unzählige

Reisemittel: Flugzeug, Auto, Schiff, Tuktuk

Grund: Urlaub

Zu Thailand ist eigentlich alles gesagt. Den vollständigen Reisebericht gibt es an dieser Stelle.

 

Heimat

Kilometer: einige

Reisemittel: Bahn

Grund: Privat

Die jährliche Weihnachts-Familien-Heimfahrt. Ohne geht es nicht und selten war es so fein wie in diesem Jahr. Kurzfristig aus Arbeitsgründen die Fahrt um einen Tag verschoben, bin ich am Ende gleich bis zum 1. Januar dort geblieben. Die obligatorischen Familienbesuche waren ebenso dabei, wie jede Menge schlechtes Essen. Dazu in diesem Jahr sehr viel Zeit mit Freunden verbracht, inkl. Feierei mit den ehemaligen Klassenkamerade, Umzug des Herrn F, Casinobesuch mit den Herren D., T. und S. und der schlussendlichen Krönung, dem gemeinsamen Silversterfest. Habe mich selten so wohl gefühlt in der Heimat!

Soweit zu den reiseintensiven Monaten November und Dezember. Der Januar verspricht zumindest in dieser Hinsicht wieder etwas ruhiger zu werden. Mehr dazu wie immer zu gegebener Zeit an dieser Stelle.